Mein 1. Südafrika Trip

    • Mein 1. Südafrika Trip

      Hallo liebe Leute,

      ich bin jetzt echo super Dankbar für Eure gesamten Mühen dieses Forum auf die Beine zu Stellen und freue mich auf einen Austausch und vielleicht auch den einen oder anderen in Südafrika anzutreffen!

      Zu mir: ich habe von Juni bis zum 22. Juli Zeit mir Südafrika anzuschauen. Normalerweise Backpacke durch die Gegend aber dieses mal bleibt mir wohl nichts brig ausser einen Mietwagen zu nehmen. So der Plan ist doch eher klassisch: Da ich entfernteste Bekannte habe werde ich in Johannesburg starten und auch wieder abfliegen denn nach dem 5 Wochen Südafrika Trip geht es weiter nach Marokko. So viel dazu......
      Wie gesagt die Route eher klassische Johannesburg - Pretoria - Viktoriafälle - Krüger - Swaziland - Durban - East London - Port Eleizabeth - rüber bis Kapstadt und wieder nach Johannesburg

      Wie ihr seht ist der Plan noch nicht super ausgereift. Ich habe 5 Wochen zur Verfügung und plane jeweils mind. 1 Woche in Johannesburg und Kapstadt zu verbringen (oder 2 in Kapstadt Region).
      Mein Reisestile ist eher super entspannt, wenn ich was sehe was ich mag fahr ich hin geh ich rein und schlender herum.

      Jetzt meine Fragen:
      1. Mit dem Mietwagen über die Grenze zu den Viktoriafällen....von vielen Gehört der Trip hont sich auf jeden Fall. Von anderen erfahren sie sind hingeflogen. Meinungen?
      2. Krüger Nationalpark - eigenen Auto (Mietwagen) nehmen? Oder einen geführte Tour machen? Wie lange bleibt man da?
      3. Swaziland - Points of Interest?
      4. Ich bin noch komplett planlos was den Rückweg von der Kapregion nach Johannesburg angeht, für Anmerkungen zu interessanten Städte, Straßen oder Parks wäre ich super dankbar!
      5. Mietwagen für 5 Wochen....muss man ein 4x4 haben oder ein normales Auto kleiner Polo oder so genug? Oder sogar eins kaufen?

      Das sind erstmal die brennten Fragen. Viele Infos konnte ich schon aus dem Forum nehmen! Danke dafür!

      Freue mich schon drauf!

      Sonnige Grüße aus Belarus ;)
    • sonnige grüße aus belarus ?

      Wie gesagt die Route eher klassische Johannesburg - Pretoria - Viktoriafälle - Krüger - Swaziland - Durban - East London - Port Eleizabeth - rüber bis Kapstadt und wieder nach Johannesburg
      ----------------

      5 wochen und diese Route wow
      die SA kenner werden dir sicher dazu antworten.

      #auto
      wir mieteten in D beim ADAC einen Polo 4 wochen 400 €
      keine km Begrenzung
      Vollkasko ohne Selbstbeteiligung
      in Südafrika hätte der mietwagen nicht nur mehr gekostet, sondern die versicherungssumme wäre erheblich niederiger gewesen.
      aber vielleicht haben da andere reisende andere Erfahrungen.
      wir bekamen auf jeden fall einen neuen vw Polo mit 2000 km drauf !
      alles wurde reibungslos abgewickelt.
      Auto in empfang nehmen dauerte keine 30 Minuten
      auto zurück geben 10 Minuten.

      jetzt warten wir, bis das deposit freigegeben wird, denn ohne Kreditkarte kein auto.​
    • Neu

      hi Liana,

      jap verweile gerade in Belarus ;)

      So das ist super interessant denn von CapeTown aus ist die miete um 100€ billiger.... das ist ja eine Überlegung wert direkt nach Kapstadt zu fliegen...die Flugpreise werden das entscheiden. Müsste die Route dann halt rückwärts fahren...? Sieht jemand darin Probleme? Alle beschreiben die Route aus von Port Elizabeth nach Kapstadt. Andersrum wird's wohl auch gehen :)

      Vielen Dank für deine Antwort und ja ich hoffe auf die SA Kenner!

      Liebe Grüße

    Südafrika Autovermietungen