ZAR - Südafrikanischer Rand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ZAR - Südafrikanischer Rand

      Ein Hallo an alle ZA-Fans

      ich bin immer dass ich bin

      ... wie sieht es eigentlich mit einem Ausbruch nach der großen Konsolidierung beim Wechselkurs EUR/ZAR aus?
      ... die Flaggenbildung ist ja längst abgeschlossen
      ... und der nächste Schub (EUR/ZAR) bis auf 22,5 müsste laut Chart jetzt langsam losgehen
      ... gibt es Freiwillige, die "die Ersten" sein möchten beim anschieben?
      ... oder warten alle lieber bis die Weißkragenmafia damit beginnt?
      ... nachdem die ANC ja bereits arg gerupft worden ist
      ... müßten sich doch für all die Südafrika-Fans jetzt langsam wieder die Wogen lichten
      ... und da wir ja eine große Interssenten-Gruppe sind, die nun zur Gemeinschaft zusammenwachsen könnte
      ... sehe ich erstmals realistische Chanchen
      ... meinen großen und "ansteckenden" Südafrika-Traum zu verwirklichen


      ؁؁ ☼
      ͟ ∕\/¯¯¯¯¯¯ \؀˄͢ ®

      sstagg
    • Hallo sstagg
      Wir wissen von uns, haben anderweitig Kontakt - hin und wieder!
      Du bist ja ein Fuchs in Sachen Geld, siehst Dinge, die andere nicht oder sehr spaet sehen. Nun, der Rand - der tut nicht das, was eigentlich angesagt ist, was eigentlich sein muesste. Da sind offensichtlich Kraefte dahinter, der die marode Tunke zu festigen vermoegen, koste es was es wolle. Unerklaerlich, dass trotz rasant fortschreitender Korruption bis ins hoechste Amt, dass trotz katastrophalem Rating, sich die Monopoly-Waehrung des Rainbow-Staates immer noch auf dem Level behauptet. OK, es ist Reisesaison, der Fluss der Devisen ist derzeit im hoechsten Masse vorhanden. Vielleicht ein Indiz - doch dann muesste ja der Kurs Ende Februar spuerbar nachgeben. Die industriellen Investoren fehlen ja...
      Cheers
      Battli
      ...aus Somerset West; www.trainmaster48.net
    • Hallo mcape!
      Ok, verstehe nun. :thumbsup: Ich bin zum Fan von Mercedes "gewachsen", speziell der W124er. Erst fuhr ich VW Jetta, dann Tojota. Mein E230 im Top-Zustand ist mitterweile im 22. Jahr, schleppt 303'000 KIlometer mit. Mein nicht mehr ganz so fitter E230 schrammt an der 27 und bald springen die Kilometer-Zahlen auf 380'000...
      Ja, so gesehen fahre ich meine Autos so lange, bis sie Schrottreife erlangen - wenn die Reparaturen zu viele werden, wenn ein kleines Ereignis eintritt, das eine Reparatur nicht mehr sinnvoll erscheinen laesst, etc.
      Hinter dem "Red Devill"* zu fahren hatte ich noch nicht die Moeglichkeit. Er wird aber slowly restauriert, gehoert einem mir bekannten Unternehmer, steht noch in Epping (Kapstadt) und soll als "gewoehnliche" Class 25 in Voorbaai (Hartenbos) demnaechst wieder auferstehen. :love:
      Cheers
      Battli

      *Erklaerung fuer Laien: Der "Red Devill" ist eine Dampflok der Class 25 ND, die als legendaere Hochleistungs- und Schnellfahr-Lok umgebaut wurde. Grosses Plus war die grosse Reichweite mit eigenem Wasservorrat, da der Tender zu einem Kondensator umgebaut wurde (ausgestossener Dampf wurde kondensiert und in den Leistungskreislauf zurueckgefuehrt). Ein Prototyp, der von den Dieselloks verdraengt wurde.
      ...aus Somerset West; www.trainmaster48.net
    • Hallo Ihr Glücklichen

      die Ihr schon am Kap seid's
      der Chart ist mittlerweile kaputt
      die gute Flaggenformation auch!
      da rührt jemand anscheinend in der Soße
      zu Jahresbeginn 2016 war ich fast geschockt
      als die 18 überschritten wurden
      und da war damals dieser user
      der naif gefragt hat, ob er jetzt zuschlagen
      oder noch warten soll
      ... bin damals leider nicht an "fluids" gekommen
      ist verdammt schwer, hier was zu verkaufen
      auf alle Fälle werden wir die 12,5 noch sehen
      und wenn dann alle resignieren
      dreht's wieder
      Cheers
      sstagg

    Südafrika Autovermietungen