Zwei Tage Kapstadt

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen gibt Sie in der Datenschutzerklärung.

    • Zwei Tage Kapstadt

      Guten Abend,

      ich bin neu hier und habe, wie kann es anders sein, natürlich einige Fragen.

      Mein Mann und ich werden im März 2017 an der Cape Town Cycle Tour teilnehmen. Wir werden zuvor mit der Gruppe einige Highlights rund um Kapstadt mit dem Fahhrrad erkunden.
      Bevor es aber richtig losgeht haben wir noch zwei Tage für Kapstadt eingeplant.
      Was sollten wir uns unbedingt ansehen?
      Ich interessiere mich sehr für die Architektur. Gibt es Sightseeing-Touren oder ähnliches? Wie ist die Fortbewegung in Kapstadt wenn man nicht alles zu Fuß bewätligen möchte? Lohnt es sich die City Bowl zu besuchen? Was ist dort sehenswert. Irgendwann hat man dann natürlich auch Hunger. Könnt ihr mir ggf. Lokale nennen wo es gut schmeckt und nicht überteuert ist. Da wir nur ganz wenig Englisch können muss es nicht die entlegendste Ecke sein aber auch nicht nur die A&V Waterfront. Wohnen werden wir im Stadtteil Greenpoint.


      Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank schon im voraus. ;)


      LG
    • Hallo Sputzi,

      schaut Euch die Waterfront an, fahrt mit dem Hop on Hop off Bus, geht auf den Tafelberg und in den Botanischen Garten nach Kirstenbosch und nach Camps Bay, da sind eigentlich die zwei Tage sschon rum.
      Lokale zum Essen findet Ihr an jeder Ecke. Essen gehen in Kapstadt und Umgebung ist für Europäer immer noch sehr günstig.
      Schaut Euch beim nächsten Besuch - und ich bin sicher Ihre werdet wieder kommen - die weiteren Highlights an. Allein die Güter und Landschaften der Weingegend lohnen schon einen mehrtätigen Aufenthalt. Vom Kap der guten Hoffnung etc ganz zu schweigen :)

      Enjoy Capetown.
    • Hallo Biggi,

      vielen Dank für Deine Infos. Da hast Du mir schon mal weitergeholfen. Ich werde noch ein wenig auf Eurer Internetseite stöbern und ein kleines Programm
      zusammenbasteln. Vielleicht hast Du recht und wir kommen wieder, es soll auch eine Schnupperreise werden. Unser Reiseanbieter plant für das Jahr 2018
      die "Garden-Route" mit dem Rennrad und wer weiß :sun: sind wir wieder dabei.

      Sportliche Grüße aus Hochheim am Main