Motorradtour durch Cape Town

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen gibt Sie in der Datenschutzerklärung.

    • Motorradtour durch Cape Town

      Hallo,
      ich bin neu hier und habe direkt eine Frage.

      Wir planen dieses Jahr kurz nach X-mas wieder nach CT zu kommen. Ich hätte da schon einmal vorab folgende Frage:
      Kennt jemand Organisationen die evtl. einen Motorradfahrer (meinen Lebenspartner, ist langjähriger Motorradfahrer) auf einer eintägigen Tour begleiten würden? Und wo kann man am Besten ein Motorrad, außer einer Harley, für diese Tour leihen? Kann man auch die Motoradkleidung mieten (Anzug/Helm etc)? Und wie teuer würde das alles werden?

      Wäre schön wenn ihr mich in eurem Kreis aufnehmen würdet und meine Fragen beantworten könntet.

      Liebe Grüße aus Deutschland.
      Janga2004 (Gaby)
    • Hallo und willkommen Gaby,

      da fällt mir eigentlich sofort Jörg Vogel ein, der nicht nur Motorräder und sonstige Ausrüstung dazu vermietet, sondern der auch geführte Touren anbietet.

      Einfach mal mit Jörg Kontakt aufnehmen und schauen, was er anbietert:

      Cape Bike Travel
      +27(0) 84 606 4449
      125 Buitengracht City Bowl
      capebiketravel.com


      VG, Johannes

      [Blockierte Grafik: http://www.capebiketravel.com/webdev/images/header_02.jpg]
      _____/\/*********\/\_____
      https://www.kapstadt.de
    • Hallo Johannes, Danke dir. Ich glaube ich habe den Jörg Vogel schon letztes Jahr kontaktiert (da wollten wir auch erst kommen, konnten dann aber wegen unseres Umzugs nicht kommen). Soweit ich mich erinnere, macht er aber keine Touren zu zweit. Mein Lebenspartner mag nicht so gerne Touren mit so vielen Leuten. Aber ich werde ihn mal anschreiben vlt. hat er ja eine Idee.

      Liebe Grüße
      Gaby :saflag:
    • Guten Morgen Gaby,

      was spricht gegen eine und mehrere schöne Tagestouren ohne Tourguide?

      Die Cape Point Tour z.B. ist auch gut ohne Tourguide zu bewältigen mit dem Motorrad und die Stops und Highlights sind schnell vorbereitet.
      Ist ja im Prinzip nicht viel anders als mit dem Auto auch...
      Da würden würden mich gleich einige Routen einfallen, die mit dem Motorrad herrlich sein müssen.

      Ein gutes Motorrad und die Ausrüstung ist einfach zu bekommen.
      Jörg hat z.b. ganz neue BMW-Touren-Maschinen - und mal mit einer Harley über den Chapman's Peak zu fahren ist doch der Kick überhaupt.
      harley-davidson-capetown.com in Sea Point (direkt neben dem Cubana) hat eine grosse Auswahl.
      Und man kann sogar preiswerte alte R75 BMW-Krads mit Beiwagen mieten - sehe die oft Richtung Cape Point tuckern...

      Wenn ich noch meinen Motorrad-Führerschein noch hätte, würde ich das mal machen - ganz ohne Guide!

      VG, Jo
      _____/\/*********\/\_____
      https://www.kapstadt.de
    • Hallo Johannes,
      mein Lebenspartner hätte sicher nichts dagegen für mehrere Tage eine Tour zu machen. Nur sprechen 2 Dinge dagegen: Wir sind gemeinsam im Urlaub und ich fahre kein Motorrad und mag es auch nicht. Der andere Punkt ist, er kennt sich noch nicht so gut in Cape Town aus da er erst einmal dort war. Aber trotzdem war dein Hinweis schon gut. Wir werden uns mit Jörg in Verbindung setzen. Schade das du deinen Motorrad-Führerschein nicht mehr hast sonst hättest du ihn ja begleiten können. Er träumt eigentlich auch davon, eine Tour über den Chapmans's Peak zu machen. Wir schauen mal. Wir sind bei Freunden und Familie und bekommen daher ja auch recht viel zu sehen. Außerdem sind wir noch bei einer Freundin auf der Farm in Swellendam. Dort ist es einfach nur traumhaft. Span Splek se Pek. Anprechpartner: Rose Maytham. Kannst ja mal die Website googlen. Super schöne Cottages gibt es da zu mieten, mitten in der Natur. Teilweise ohne Strom....herrlich. Dies ist ein kleiner Tipp für dich von mir als Dank für deine Hilfe. ;) ^^
      Liebe Grüße Gaby
    • Ich bin noch im Mai vor Ort, kenne mich exzellent aus und habe Motorradführerschein und viel Freizeit. Fahre aber meist Auto und habe auch nur ein Auto zur Verfügung. Was kosten die Maschinen denn überhaupt für nen Tag? Ich erinnere mich, dass die Tarif im Vergleich zu Europa ziemlich happig sind.