Weitere Kontaktdetails (Name, Adresse, Telefonnummer, E-mail etc.) und Informationen werden erst sichtbar, wenn man Mitglied des Kapstadt.Network ist.

Makai Lodge Gästehaus nahe Bloubergstrand

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weitere Angaben
Firma
Makai Lodge CC
Die Makai Lodge ist ein Gästehaus für alle, die dem kalten europäischen Winter entfliehen und sich im wunderschönen, warmen Kapstadt erholen wollen. Besonders Windsurfer, Kitesurfer, Wellenreiter, Individualtouristen und Sportbegeisterte werden sich bei uns wohl fühlen.

Mit 5 Doppelzimmern und 1 Appartement, die jeweils mit eigenem en-suite Bad ausgestattet sind , sind wir die ideale Unterkunft für den preisbewußten Reisenden, der eine gemütliche, freundschaftliche Atmosphäre der Anonymität eines Hotels vorzieht. Die Makai Lodge liegt in einer sehr ruhigen Lage im sicheren Vorort Table View nordwestlich von Kapstadt. Etwa 5 Minuten entfernt befinden sich die berühmten Windsurfstrände Sunset Beach und Big Bay, die auch zu weiten Strandspaziergängen und einem erfrischenden Bad einladen. Aufgrund der Lage bietet die Makai Lodge die Vorteile einer Weltmetropole ohne die Hektik und den Stress einer Großstadt. Die Doppelzimmer befinden sich im Haupthaus und verfügen über große gläserne Schiebetüren zum Poolbereich oder zum Garten. Den Gästen des Haupthauses wird eine moderne voll ausgestattete Küche zur Selbstverpflegung geboten – inklusive Mikrowelle und Waschmaschine (gegen Gebühr). Den Gästen steht außerdem ein Arbeitsbereich zur Verfügung und wir haben einen gratis Wireless Internetanschluss. Im großen Wohnzimmer befindet sich ein Fernseher mit Videorekorder/DVD-Player und ein Kamin. Reinigung der Zimmer und Handtuchwechsel erfolgen 2 mal pro Woche.

Von der Lounge und dem Eingangsbereich erreicht man den großen tropischen Pool und die Sonnenterrasse, wo Sonnenliegen, Frühstückstische und Sitzbänke zur Verfügung stehen. An unserer Grillstelle könnt ihr direkt am Pool bei einem südafrikanischen Barbeque (Braai) den Tag ausklingen lassen. Das vollausgestattete Appartment hat einen separaten Eingang, Wohn-, Ess- und Küchenbereich, ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC und einem Schlafbereich. Sichere Brettlagerung ist in der großen Doppelgarage möglich.

Das Haus ist mit dem Taxi vom Flughafen für ca. 25 Euro in 30 Minuten zu erreichen. Wir leben in einem zweiten Appartment, das ebenfalls an das Haupthaus angrenzt und sind somit ständig bei Fragen, Problemen oder bei der Organisation von Ausflügen zur Stelle.
Fotos
  • makai-lodge-8.jpg

    63,26 kB, 500×333, 147 mal angesehen
  • makai-lodge-7.jpg

    47,84 kB, 500×333, 143 mal angesehen
  • makai-lodge-6.jpg

    57,04 kB, 500×333, 142 mal angesehen
  • makai-lodge-4.jpg

    57,06 kB, 500×333, 145 mal angesehen
  • makai-lodge-3.jpg

    59,73 kB, 500×333, 140 mal angesehen
  • makai-lodge-2.jpg

    59,73 kB, 500×333, 141 mal angesehen
  • makai-lodge-1.jpg

    63,23 kB, 500×333, 158 mal angesehen
  • makai-lodge-10.jpg

    39,15 kB, 500×334, 142 mal angesehen

Letzte Bearbeitung: , von Johannes

Kommentare (2)
  • B. Bossi -

    Hallo, wir haben für 13 tage nov. 2017 zwei doppelzimmer gebucht... Die begrüssung war sehr ungewohnt und nicht informativ...nur die wasserknappheit wurde immer wieder erwähnt, wie was funktioniert leider nicht...wir sind alle sehr enttäuscht, die kücheneinrichtung (herd/backofen) kaputt und schmutzig...dass die ganze zeit nicht einmal die bettwäsche gereinigt wurde, für das gibt es laundrys die ihr nutzen könnt, nicht eure gäste....der pool war dauernd zugedeckt... Bei vollem haus ist der kühlschrank zu klein....warum nicht in jedem zimmer ein wasserkocher und ein kühlschrank und ein tv? Wäre gut auch für die privatsphäre..die sowieso sehr gering ist...für uns leider sehr enttäuschend und werden es so auch nicht weiter empfehlen... Irene und Bruno aus der schweiz

    • Makaima -

      Wir bedauern sehr, dass Irene und Bruno Bossi unzufrieden nach ihrem Aufenthalt bei uns abgereist sind, weil wir sehr auf die Zufriedenheit unserer Gäste achten. Leider haben sie hier vor Ort keinerlei Mängel angesprochen. Wenn etwas unsauber gewesen wäre, hätten wir sofort Abhilfe geschaffen. Wir haben 2x wöchentlich eine Haushaltshilfe , die seit 15 Jahren bei uns und sehr zuverlässig ist….
      Bei dem fehlenden TV im Zimmer hätten wir wohl keine Abhilfe geschaffen, auch nicht einen Kühlschrank ins Zimmer gestellt…. diese Forderung steht nicht als Zusage in unserer Webseite und wird üblicherweise auch von unseren Gästen nicht gewünscht. Wer darauf wert legt, sollte sich ein anderes Gästehaus aussuchen. Der Herd in der Küche ist voll funktionsfähig, vielleicht hatten sie mit der Bedienung Probleme. Wir wohnen auch in dem Haus und sind jederzeit ansprechbar, wenn ein Problem auftritt

      Es ist richtig, dass wir wegen der momentanen Wasserknappheit darauf hingewiesen haben, dass wir nicht wöchentlich, sondern 14-tägig die Bettwäsche wechseln sowie auch Hand- und Duschtücher nur 1x in der Woche wechseln und nicht wie sonst 2x wöchentlich . Wir haben auf das Verständnis unserer Gäste gehofft und haben auf die Situation hier am Kap hingewiesen.

      Wir müssen als Guesthouse 20% Wasser einsparen. Das ist eine Vorschrift der Kommune. Wenn wir diese nicht einhalten, würde man uns ein Ventil einbauen, das den Wasserzufluss unterbricht, wenn wir den vorgegebenen Verbrauch überschreiten.

      Es ist richtig, dass der Pool abgedeckt ist. Er darf nicht mehr mit kommunalen Wasser gefüllt werden.Da wir unseren Gästen aber weiterhin die Poolnutzung ermöglichen wollen, kaufen wir Wasser vom Tankwagen hinzu.
      Wenn ein Gast den Pool nutzen möchte, kann er selbst oder durch uns die Poloabdeckung zur Seite legen.
      Davon haben die Gäste auch Gebrauch gemacht.

      Hier kann man unsere neue website anschauen : makailodge.net

Südafrika Autovermietungen