Weitere Kontaktdetails (Name, Adresse, Telefonnummer, E-mail etc.) und Informationen werden erst sichtbar, wenn man Mitglied des Kapstadt.Network ist.

Wimberger Südafrika Touren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weitere Angaben
Firma
Wimberger Südafrika Touren
Das ist die Web-Seite von Wimberger S A Tours, einen Familien Reiseunternehmen in Süd Afrika. Wir haben einen neuen VW Minibus, klimatisiert und versichert. Mein Mann, in seiner Werkstatt, macht sicher dass der Wagen im besten Zustand bleibt. Zusammen mit meinem Mann und Schwester, Karin, wollen wir Ihren Urlaub zu einer unvergesslichen Erfahrung verwirklichen. Wir haben uns auf Individualreisen für 2 bis 7 Gäste spezialisiert. Entweder fahre ich selber, meine Schwester oder einen, von uns bekannten, Reiseleiter.

Etwas über uns
Ich bin mit meinen Eltern als Vierjährige eingewandert und bin hier aufgewachsen. Unsere Eltern kamen ursprünglich aus Deutschland lebten aber vor dem Zweiten Weltkrieg in Tanganjika (heute Tansania). Danach wanderten sie nach Südafrika aus und lebten in einen kleinen Dorf an der Garten Route.Ich bin dort in eine afrikaanssprachige Schule gegangen, zu Hause haben wir aber deutsch gesprochen. Seit 30 Jahr lebe ich mit meinem österreichischen Mann in Kapstadt. Seit 15 Jahr bin ich mit meiner Schwester, Reiseleiter und Unternehmer und haben wir einer ausgezeichneten Sachkenntnis über das Land, die Menschen und die Tiere bekommen. Meine Schwester und ich haben auch viele Touren fuer andere Reiseunternehmer, gefuehrt. Ich habe, unter anderem auch 15 Jahre lang Chamaeleon Reisen, geführt.

Blumenzeit in Namaqualand!
Die West Küste von Südafrika ist ein trockenes Land (wie Namibia) und nach den ersten WINTER-regen gibt es ein einmaliges Blumenspiel in der Region. Dieses ereignet sich Ende Juli bis Mitte September. Die Blütezeit faengt im Norden an (bei der Stadt Springbok und Nahe der Grenze zu Namibia), und endet im Süden an dem Westküsten Nationalpark und bei Darling, und Kapstadt. Wir fahren bis Springbok ca 600km und “wandern” dann langsam von Nord nach Süd mit Besuch an Goegab Park bei Springbok, auch in Kamieskroon beim Namaqualand National Park. Manchmal sind die Blumenteppiche auch bei Garies ausnehmend schön. Die besonders trockene Zone von Knersvlakte ist besuchenswert um seine winzige Flora zu erkunden. Der nächste Höhepunkt ist ein Besuch an verschiedene Farmen bei Nieuwoudtville wo die Farmer die Schafe aus dem Land halten und die Tore für Besucher geoeffnet stehen. Dort ist auch der jüngste Botanische Garten von Südafrika gegründet worden auf einer ehemaligen Farm. Ein Besuch an Clanwilliam in den Cederbergen darf nicht fehlen und ein längerer Aufenthalt ist empfohlen um eventuell Felszeichnungen zu erforschen, den Pakhuispass zu fahren, das Tal von Biedouw zu fotografieren. Ende August wird hier jährliche eine Blumen show in der kleinen alten Kirche gehalten. Man müsste schon mit einer Woche Reisezeit rechnen. Natürlich kann man auch sein Quartier in Kapstadt aufschlagen und die Westküste bis Darling und Caledon und bis Hermanus tagsüber bereisen. Ich fahre die Blumenroute schon 12 Jahre lang – jedes Jahr!
Karin Frehse, im Juni 2011
Fotos
  • wimberger-touren-6.jpg

    22,91 kB, 256×169, 119 mal angesehen
  • wimberger-touren-5.jpg

    16,13 kB, 300×219, 112 mal angesehen
  • wimberger-touren-4.jpg

    17,65 kB, 278×185, 123 mal angesehen
  • wimberger-touren-3.jpg

    27,61 kB, 300×225, 115 mal angesehen
  • wimberger-touren-2.jpg

    25,32 kB, 200×253, 117 mal angesehen
  • wimberger-touren-1.jpg

    46,07 kB, 940×198, 121 mal angesehen
Kommentare (0)

Südafrika Autovermietungen